Support // Fernwartung

Online-SupportFernwartung startenstarten

Ticket öffnenTicket öffnenLink

News

F-Secure Partner

netSoftec Logo

SpediKurDie neue Version 10.6 ist verfügbar.
Jetzt mit Belegversand direkt per Email.


Mit dieser Version erhalten Sie Verbesserungen bestehender und komplett neue Funktionen.


Belege

SpediKur DruckdialogDie umfangreichste Erweiterung ist der Belegversand direkt per Email, für 'Aufträge', 'Angebote', 'Gutschriften', 'Rechnungen' und 'Offene Posten'.

Leider steht diese aktuell nur Anwendern, die den Email-Client 'Outlook' (Produkt der Firma Microsoft) einsetzen, zur Verfügung.

Hierfür gibt es jetzt im Dialog zur Erstellung der Belege die Checkbox ‚Druck per Email‘.

Sofern diese gesetzt ist, wird im unteren Teil zusätzlich der Bereich ‘Email‘, mit den Feldern ‚Empfänger‘ und ‚Betreff‘, angezeigt.

Die Felder sind änderbar und werden anschließend in die Email übernommen.

Mit der Schaltfläche ‚Drucken‘ wird dann nicht der Druckdialog geöffnet, sondern es wird eine neue Email erstellt und der Beleg dieser Email angehängt.

Bereits im Firmenstamm kann jetzt angegeben werden, ob ein Beleg standardmäßig per Email versendet werden soll und es kann eine entsprechende Email-Adresse hinterlegt werden. Mit diesen Werten wird auch der Dialog zur Erstellung der Belege entsprechend vorbelegt.

In den Belegen stehen nun immer die gewählten Textbausteine (Zahlungsart, Zahlungsbedingung usw.) der Firmen zum Ausdruck zur Verfügung.


Datenschnittstelle

Die Datenübergabe der Finanzen wurde überarbeitet. Jetzt wird u.a. der Fortschritt der Übergabe auch bis zum Ende korrekt dargestellt und gibt dem Anwender damit eine entsprechende Rückmeldung.

Firmen

SpediKur FirmenIn den Firmen kann, für die einzelnen Belege, eine Email-Adresse hinterlegt werden und man kann festlegen, ob standardmäßig der Versand per Email erfolgen soll.

Weiter können die Konten, bei Neuanlage einer Firma, vorbelegt werden. Dadurch vermeiden Sie es, dass z.B. das Erlöskonto in der Firma leer bleibt und beim Steuerberater nachbearbeitet werden muss.

In den Firmen kann nun auch die ‚normale‘ Abrechnungsart (Rechnung oder Gutschrift) angegeben werden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich einen Hinweis anzeigen zu lassen, wenn ein Beleg, abweichend zur ‚normalen‘ Abrechnungsart, erstellt wird.

Angebote und Aufträge

SpediKur - MeldungIn den Angeboten und Aufträgen wird der Mehrwertsteuersatz des Kunden übernommen. Nun ist es möglich, sich einen Hinweis anzeigen zu lassen, wenn das Steuerkennzeichen des Empfänger- bzw. Lieferstaats zum Mehrwertsteuersatz des Vorgangs abweicht.

Beim Kopieren von Angeboten und Aufträgen können Felder ausgeschlossen werden, die nicht kopiert werden sollen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, das eine neue Lizenz benötigt wird, sofern Sie aktuell eine Version älter als 10.5 im Einsatz haben.

Dieses Update steht unseren Partnern mit Software Wartungs- und Pflegevertrag kostenfrei zur Verfügung, bitte kontaktierenmove 7 10Sie uns.


Die detaillierte Auflistung der Änderungen finden Sie, wie immer, im Protokoll auf der Downloadmove 7 10-Seite.

Hier geht es zum Downloadmove 7 10

  © Copyright 2019 by netSoftec ImpressumImpressum ]